Sie können jetzt LEGO vorbestellen Marvel 76199 Carnage direkt über LEGO.com

LEGO Marvel 76199 Gemetzel ist ab sofort vorbestellbar über LEGO.com in den USA – und Sie erhalten es früher als im Rest der Welt.

Die 18+-Büste soll am 1. Mai in Großbritannien und Europa erscheinen, für US-Fans wird sie jedoch ab dem 11. April ausgeliefert, wenn sie über den offiziellen Online-Shop gekauft wird. Der LEGO Group bietet selten (wenn überhaupt) Vorbestellungen für Produkte an, daher wird es interessant sein zu sehen, ob dies einen Präzedenzfall für zukünftige Sets darstellt.

Es gibt ein Limit von zwei Exemplaren 76199 Gemetzel pro Kunde, aber die Möglichkeit, es zu Ihrer Tasche hinzuzufügen, bedeutet, dass der Kauf auch nur eines davon zur 100-Dollar-Schwelle beiträgt, um sich für 40450 Amelia Earh zu qualifizierenart Tribut.

Sie müssen Ihre Bestellung trotzdem aufstocken, um diesen Mindestbestellwert zu erreichen, wenn Sie nur eine einzige Carnage-Büste haben möchten, da das 546-teilige Set im Einzelhandel für 59.99 $ erhältlich ist. Aber wenn Sie im Moment nicht genügend Sets zum Kaufen haben (trotz Dutzender davon). neue Sets (ab 1. März erhältlich) ist dies eine weitere Option, um Sie zumindest ein Stück weit in Richtung des aktuellen „Geschenk beim Kauf“ zu bringen.

Lego

Der Rest von uns in Großbritannien und Europa muss bis zum 1. Mai warten, um seine Bestellungen aufzugeben, oder – abhängig von den Coronavirus-Beschränkungen – abholen 76199 Gemetzel in einem LEGO Laden.

Unterstützen Sie die Arbeit, die Brick Fanatics tut durch den Kauf Ihrer LEGO durch einen unserer Affiliate-Links.

Autor Profil

Chris Wharfe
Ich betrachte mich gerne zuerst als Journalist, LEGO Fan zweitens, aber wir alle wissen, dass das nicht wirklich der Fall ist. Der Journalismus geht mir jedoch durch die Adern, wie eine Art seltsames literarisches Blut - die Art, die zweifellos eines Tages zu einem stressbedingten Er führen wirdart Fehlfunktion. Es ist wie Rauchen, nur schlimmer. Zum Glück kann ich darüber schreiben LEGO bis dann.

YouTube-Video

Chris Wharfe

Ich betrachte mich gerne zuerst als Journalisten, dann als LEGO-Fan, aber wir alle wissen, dass das nicht wirklich der Fall ist. Der Journalismus geht mir jedoch durch die Adern, wie eine Art seltsames literarisches Blut - die Art, die zweifellos eines Tages zu einem stressbedingten Er führen wirdart Fehlfunktion. Es ist wie Rauchen, nur schlimmer. Zum Glück kann ich bis dahin über LEGO schreiben.

Hinterlassen Sie uns einen Kommentar

E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind MIT * gekennzeichnet. *