LEGO CITY

Seit den frühesten Tagen des LEGO Backstein, LEGO Fans haben die Welt vor ihrer Haustür geBauen. In den 1950er Jahren entstanden unter dem Banner der Stadt zahlreiche Häuser, Garagen und andere Gebäude, mit denen Kinder ihre eigenen, weitläufigen Metropolen bauen konnten.

Auch wenn sich die Namen im Laufe der Jahre ändern können, bleiben generische Städtesets ein Schlüsselelementart dauert ebenfalls 3 Jahre. Das erste Jahr ist das sog. LEGO GroupDie Produktpalette von . 2005 brachte uns seine aktuelle Iteration, LEGO CITY, die die Linie der fortsetzt LEGO Group's frühere Modelle und expandiert gleichzeitig in aufregende neue Gebiete.

Gehen Sie zu LEGO.com LEGO zu sehen CITY's aktuelle Modellreihe, mit der die Bauherren von heute die Grenzen ihrer Welt weiter denn je verschieben können.

LEGO CITY Geschichte

Das LEGO CITY erstmals 2005 nach einer turbulenten Zeit für die LEGO Group. Jüngste Experimente wie Galidor und Jack Stone hatten das Unternehmen von dem Spielerlebnis, für das es bekannt war, mit einfacheren Modellen und begrenzter Anpassungsfähigkeit abgelenkt. Die Welt CITY Marke (gestartet im Jahr 2003) würde dazu beitragen, dies zu beheben, aber es war eher kurzlebig; Es dauerte zwei Jahre und bot während seiner Lebensdauer nur 38 Sets.

Lego

CITY, war also ein Back-to-Basics-Sortiment, das dazu beitragen würde, die LEGO Group zu seinen Wurzeln. Der frühe CITY Sets debütierten im Jahr 2005 und enthielten bekannte Grundnahrungsmittel wie Polizeistationen, Feuerwehrautos und Baufahrzeuge. Außerdem wurden aktualisierte Straßenschilder eingeführt, mit denen Kinder bauen können CITY Straßen leichter. 

Für einen Großteil seiner frühen Geschichte war LEGO CITY griff auf die Sets und Themen, die ihm vorausgegangen waren. Dies war sinnvoll, da Feuerwehrautos, Bagger, Müllwagen und Polizeiautos eine zeitlose Anziehungskraft haben. Trotz des jungen Publikums boten die Modelle weiterhin ausgefeiltere Bauenechniken und ließen die offene Juniorisierung der späten 90er Jahre weit hinter sich. 

Als sich das Sortiment in den 2010er Jahren entwickelte, wurde LEGO CITY begann, die alten Grenzen seiner CITY Straßen. 2011 gab es eine neue Reihe von Weltraumsets für angehende Astronauten sowie einen neuen Hafen für Nautiker. 2012 und 2013 brachten CITY Fans in Wälder und Museen. 2014 hat uns in die Arktis zurückgebracht – ein Gebiet, das LEGO Group seit der Jahrhundertwende nicht mehr explizit erforscht worden war. Weitere neue Umgebungen – wie Sümpfe, Berge und sogar Vulkane – folgten in den kommenden Jahren und boten den Fans aufregende neue Orte zum Erkunden.

Während CITY könnte sich als falsche Bezeichnung für die heutigen Modelle, LEGO, erweisen CITY Das Sortiment hat sich als flexibel und belastbar erwiesen. Erwarten Sie, dass es ein fester Bestandteil der LEGO Groupwird noch lange im Sortiment bleiben. 

LEGO CITY Sets

Notwendigerweise das LEGO CITY Range sieht sich in seinem Produktsortiment sehr oft wiederholt. Bestimmte Modelle wie Polizei- und Feuerwehrstationen (und begleitende Fahrzeuge) werden über mehrere Generationen hinweg geliebt, ebenso wie einzelne Autos, Boote, Gebäude und andere zivile Gegenstände. In der Geschichte der Serie wurden mehr als 700 Modelle auf den Markt gebracht, und jedes Jahr kommen viele neue auf den Markt.

Das wachsende Sortiment hat es LEGO-Fans ermöglicht, realistischere Städte zu bauen, anstatt nur Ansammlungen von Rettungsdiensten. Modelle wie 7633 Construction Site, 7641 CITY Ecke und 8403 CITY Haus stellte Plätze für die CITYs Bevölkerung zum Wohnen und Einkaufen, während 7747 Wind Turbine Transport erneuerbare Energie in den CITY Für die erste Zeit.

Ironischerweise LEGO CITY ist vielleicht am interessantesten, wenn es außerhalb des city insgesamt. Vorgänger von CITY haben es uns ermöglicht, abgelegene Umgebungen wie den Weltraum und den Meeresboden zu erkunden. CITY setzte diesen Trend mit großer Wirkung fort, führte uns aber auch an Orte, die wir zuvor in LEGO nur sporadisch besucht hatten.

2009 und 2010 wurde eine Sammlung von Farmsets eingeführt, die Kindertraktoren, Scheunen und eine Auswahl an Tieren (einschließlich des ersten Schweins in Minifigurengröße) bietet. Andere Orte wie Vulkane und Dschungel ermutigten hingegen neugierige Köpfe, sich mit der Außenwelt auseinanderzusetzen. Diese Idee wurde expliziter verfolgt mit 60265 Meeresforschungsbasis. Dieses Unterwasser-Set wurde von National Geographic unterstützt und verwies mit seinem S. auf die Meeresverschmutzungart Auswahl. 

Aktuelles LEGO CITY Sets waren ähnlich interessant. Im Jahr 2021 erschien das Unterthema „Wildlife Rescue“ in den Regalen und bot ein Stück afrikanische Savanne in LEGO-Form. Obwohl alle diese Sets überzeugend sind, 60302 Rettungsaktion für Wildtiere und 60307 Wildtier-Rettungslager sind die stärksten Sätze hier. Jedes kommt mit einer Vielzahl von Tieren und einem Stück Savannengelände, einschließlich Bäumen und Gewässern.

Auch der Sommer 2022 hat uns viele attraktive Sets beschert, auch wenn die meisten nicht wirklich originell sind. 60336 Schnellzug und 60336 Güterzug bieten neue Wendungen zu alten Konzepten. Ironischerweise aber 60335 Bahnhof Für einige LEGO-Fans könnte es überzeugender sein. Es bietet ein umfangreiches Gebäude für LEGO Minifiguren zum Warten und umfasst sekundäre Modelle wie einen Bus und eine schienentaugliche Hubarbeitsbühne.

Wenn deine Minifiguren hungrig sind, können sie ihr einen Besuch abstatten neue Sets im Unterthema Farm. 60344 Hühnerstall bietet ein kleines Gebäude, in dem Hühner ihre Eier sicher legen können, und enthält ein kleines Quad mit eingeBauener Lenkung. 60345 Bauernmarktwagenenthält unterdessen ein kleines Gemüsebeet mit neuen Maiselementen. Sie können die Karotten sogar „gießen“ und sehen, wie sie sprießen.

Das Hauptereignis hier ist 60346 Scheune & Nutztiere, obwohl es an ein junges Publikum gerichtet ist. Das bedeutet, dass die Taste partTeile des Sets (wie Scheune und Traktor) könnten für ältere LEGO-Fans etwas zu einfach sein.

Andere Elemente des Sets könnten sie jedoch wieder zurücklocken. Ein Gewächshaus (gefüllt mit Gemüse) ist im Set enthalten, ebenso ein quartet von Landarbeitern. Es gibt auch mehrere Nutztiere, zusammen mit einem Schaf, das Sie tatsächlich scheren können.

Wenn Sie Ihre Plastiknahrung lieber in einem urbanen Zentrum kaufen möchten, 60347 Lebensmittelgeschäft ist ein sehr spannendes Modell. Dieses Modell stellt einen kleinen Laden dar, in dem Minifiguren Obst, Gemüse, Fisch und andere Lebensmittel kaufen können. Um dies zu erleichtern, ist ein Einkaufswagen sowie ein Laderaum für frische Lieferungen enthalten.

Weitere interessante Punkte des Modells sind ein Gabelstapler, ein Ladenangestellter in einem Erbsenschotenkostüm (der von der Sammler Minifiguren Linie) und ein Kunde mit einer Beinprothese. Dies ist ein neues Element in der LEGO-Reihe und spiegelt die zunehmende Darstellung von Menschen mit Behinderungen in LEGO-Sets wider.

Mehrere spannende neue Sets haben sich in dieser Zeit dem Stuntz-Unterthema angeschlossen. Diese Produktkollektion wurde tatsächlich im Jahr 2021 eingeführt und umfasst ein brandneues Motorraddesign. Jeder kommt mit einem eingeBauenen Schwungrad; Wenn es hochgefahren wird, kann das Fahrrad eine beeindruckende Strecke aus eigener Kraft zurücklegen.

Am billigeren Ende der Skala sind Sets wie 60331 Touren-Stuntbike und 60332 Reckless Scorpion Stuntbike Taschengeld-Nervenkitzel bieten. Das gesagt, 60333 Badewannen-Stuntbike kann dank seines ausgefallenen Designs ansprechender sein.

Umfangreichere Stuntz-Sets umfassen 60342 Die Shark Attack Stunt-Herausforderung (was Ihren Stuntshows etwas Piraten-Thema hinzufügt) und 60339 Double-Loop-Stunt-Arena. Dieses aufregende Modell enthält zwei Fahrräder, ein Paar Schlaufen und sogar eine Flammenwand, durch die man platzen kann. Allerdings – bei einem Preispunkt im dreistelligen Bereich – müssen Sie möglicherweise einige mentale Gymnastik betreiben, um den Kauf zu rechtfertigen.

LEGO CITY Minifiguren

LEGO CITY Minifiguren sind ein wesentlicher Bestandteil des breiteren CITY Reichweite – was ist ein CITY ohne Menschen, die es bevölkern? Die meisten Minifiguren sind generisch und werden ohne Namen oder feste Identitäten geliefert. Dies hat offensichtliche Vorteile, da sie so verwendet und interpretiert werden können, wie es das Publikum wünscht.

Da Minifiguren zum Spielen so nützlich sind, ist es keine Überraschung, dass LEGO dazugehört CITY hat es einfacher gemacht, sie zu erwerben. Im Jahr 2016 LEGO CITY veröffentlichte sein erstes People Pack, ein Set, das sich eher auf Minifiguren als auf große, komplexe Bauwerke konzentriert. 60134 Spaß im Park – City People Pack bot eine einfache Parkkulisse und 14 Minifiguren mit unterschiedlichen Alters-, Geschlechts- und Berufsgruppen. Spätere Pakete wie 60153 People Pack – Fun at the Beach, 60202 People Pack – Outdoor Adventures und 60230 People Pack – Space Research and Development würden Minifiguren an den Strand, in die Berge und (mit etwas Training) sogar in den Weltraum bringen.

Veränderte Moden und Technologien sind in LEGO gut vertreten CITYBevölkerung. Ständig wurden aktualisierte Frisuren und Kleidung sowie mutige neue Technologien wie der Selfie-Stick eingeführt. Allerdings LEGO CITY hat auch started Einführung von Minifiguren mit Behinderungen, ein notwendiger Schritt nach vorne für die Darstellung in heutigen Spielzeugen.

Das erste People-Pack führte den Rollstuhl im Minifiguren-Maßstab ein, der wiederholt in Modellen wie 60154 Bus Station und 60290 Skatepark. Andere Behinderungen wurden subtiler dargestellt. 60271 Hauptplatz gab uns eine Minifigur mit Hörgerät, während 60292 Town Center die erste blinde Minifigur außerhalb eines lizenzierten Themas (komplett mit Blindenhund) vorstellte.

Wenn ein wichtiges Verkaufsargument von LEGO CITY ist, dass es Kindern hilft, ihre Umgebung nachzubilden, LEGO CITY scheint auf jeden Fall auf dem richtigen Weg zu sein. 

LEGO CITY Undercover

Der LEGO Group hat eine lange und bewegte Geschichte mit Videospielen, aber eine Zeit lang scheute es sich davor, seine eigenen Themen darin zu erforschen. LEGO Star Wars: Das Videospiel etablierte eine neue Formel für LEGO-Spiele, die anhand der damals beliebten lizenzierten Themen erkundet wurden.

LEGO CITY Mit „Undercover“ aus dem Jahr 2013 änderte sich das. Die Spieler konzentrieren sich auf den neuen Charakter Chase McCain und begleiten den Undercover-Polizisten auf seiner Mission, den Erzfeind Rex Fury zu fangen. Es behielt weiterhin die Formel seiner Vorgänger bei – Story-Levels mit fester Perspektive, gepaart mit Open-World-Puzzle-Plattform-Gameplay und viel Slapstick-Humor für die Fans –, konnte sich aber auch an den LEGO-Charakter seiner Welt anlehnen bisschen mehr.

Chase McCain kann eine Vielzahl von Persönlichkeiten annehmen, um Rätsel zu lösen, wie einen Astronauten und einen Feuerwehrmann. Undercover führte auch Super Bauwerke ein – große, aus Ziegelsteinen geBauene Strukturen, die helfen, die Spielwelt zu erweitern. 

Das Spiel wurde zwar exklusiv für Wii U veröffentlicht, aber das relative Versagen der Konsole bedeutete, dass es nicht lange dort blieb. Auf PC, PS4, Xbox One und Switch erschien ein neu gestalteter Port, der das kooperative Spiel hinzufügte – eine auffällige fehlende Funktion der Originalversion.

LEGO CITY Undercover unterschied sich von seinen Vorgängern auch dadurch, dass es physische Spielzeuge für die Hauptfigur anbot. Während sich ältere LEGO-Spiele von ihren eigenen Themen inspirieren ließen, erhielten viele spielexklusive Charaktere jahrelang – wenn überhaupt – keine physischen Minifiguren. Chase McCain würde in drei Staffeln auftreten CITY Sets und tauchte sogar in LEGO Dimensions auf – inklusive seiner Fähigkeiten, Kostüme zu wechseln. 

LEGO CITY Polizeistation

Das LEGO CITY Polizeistation war von Anfang an ein fester Bestandteil des Sortiments. Es ist nicht schwer zu verstehen, warum; Polizeisets sind dank der zahlreichen Rollenspielszenarien, die sie bieten, eine feste Größe. Aber lass dich davon nicht täuschen. Die Polizeistation hat im Laufe der Jahre überraschend viel Innovation gezeigt.

7237 Police Station (ab 2005) verfeinerte die Formel, die ältere Polizeireviere aufgestellt hatten, weiter. Es gab Büros, eine Arrestzelle für Gauner und unterstützende Fahrzeuge (wie Hubschrauber und Polizeiautos), um Kriminelle leichter zu fassen. Wechselnde Polizeistationen bieten einen guten Einblick in sich ändernde Designpraktiken im Allgemeinen; spätere Modelle würden große, vorgefertigte Teile und Grundplatten für ein „reineres“ Bauerlebnis auslaufen lassen. 

Im Jahr 2008 7744 Polizei HeadquartEr führte das Handschellenelement auf einer LEGO-Polizeistation ein. Dieses Werkzeug zur Verbrechensbekämpfung würde in Zukunft zu einem festen Bestandteil der Polizeisets von LEGO werden. Das Stück tauchte auch in 10188 Death Star auf, das im selben Jahr herauskam, als es Chewbaccas Reise zum Gefängnisblock der Station nachstellte.

Auch als sich die Bauenechniken verbesserten, LEGO CITY's Sicherheit würde ironischerweise nach hinten rutschen. Die Polizeistation 60047 (erschienen 2014) führte ein Fluchtfahrzeug für Kriminelle ein, das die Zerstörbarkeit der Gefängniszellen der Stationen besser ausnutzte. Diese Funktionen sollten sich als Grundnahrungsmittel späterer Polizeistationen wie 60141 Police Station und 60246 Polizeistation.

Für LEGO-Fans ab einem bestimmten Alter ist die Überfülle an Polizeistationen eher eine Quelle der Enttäuschung als der Aufregung. Zur Verteidigung von LEGO: CITYDie Polizei hat ihre Zuständigkeiten stetig erweitert. Im Jahr 2012 zog die 4440 Forest Police Station in den Wald und führte ein neues Bärenelement ein, mit dem Gauner ausweichen können. 

In den kommenden Jahren würde die Polizei Sümpfe, Berge und sogar den Himmel patrouillieren, da neue Technologien wie Drohnen neue Spielmöglichkeiten boten. 2016 vermischte sich mit 60130 Prison Island weiter. Es war ein spezielles Gefängnis-Set, das uns einen Ort bot, um Kriminelle längerfristig festzuhalten.

Die LEGO-Polizei würde irgendwann eine neue Hauptfigur bekommen. Im Jahr 2019 erscheint eine neue Zeichentrickserie namens LEGO CITY Adventures debütierte und änderte subtil die Richtung von CITY setzt dabei ein. Zu den genannten Charakteren gehörte Duke DeTain – der Top-Offizier von LEGO CITY's Polizei – wer würde sich über eine Hauptrolle in mehreren freuen CITY setzt. Auch wenn es bekannt vorkommen mag, die LEGO GroupDie Polizeistationen können uns immer noch überraschen.

LEGO CITY Züge

Der LEGO Group verfügt über eine reiche Geschichte zugbasierter Sets zu verschiedenen Themen. Die erstmals in den 1960er Jahren erschienenen LEGO-Züge waren ein frühes Beispiel für die Verbindung von Steinen und Technologie. Das Verbreitungsgebiet entwickelte sich innerhalb und außerhalb der Stadtgrenze weiter und führte im Laufe des 20. Jahrhunderts zu detaillierteren und neuen Kontrollsystemen.

Als so etwas wie ein Reset für die LEGO Group im weiteren Sinne LEGO CITY auch Züge überholt und bietet ein benutzerfreundlicheres System für Kinder. Zuggarnituren in den 90er Jahren etablierten den Formfaktor, den wir heute kennen, mit Metallschienen, die die Züge selbst mit Strom versorgen. Diese erinnerten zwar an andere Zugmarken wie Hornby und Bachmann, verließen sich jedoch auf saubere Räder und Schienen, um die Leitfähigkeit aufrechtzuerhalten. Dies war vermutlich zu viel Frustration für die LEGO Groupist die Zielgruppe, die vor allem Benutzerfreundlichkeit erwartet.

Als solches LEGO CITY Züge verwenden stattdessen ein Fernsteuerungssystem. Die Züge fahren jetzt auf Vollkunststoffschienen, wobei batteriebetriebene Motoren direkt in die Lokomotiven eingeBauen sind. Schnell entstanden mehrere Personen- und Güterzüge sowie lebenswichtige Infrastruktur wie Bahnhöfe, Bahnübergänge und zusätzliche Gleise. Eine umstrittenere Innovation waren flexible Schienen; Während sie einen größeren Bewegungsbereich einführten, führten sie auch einige Traktionsprobleme für die darauf fahrenden Züge ein.

Neuere Züge wurden in ähnlicher Weise weitergeführt, obwohl sie sich an die sich ändernde Technologie angepasst haben. Modelle wie 60197 Personenzug, verwenden Sie zum Beispiel das neue Powered Up Kontrollsystem. Dies hat zwei große Vorteile gegenüber dem vorherigen Power Functions System; Es verzichtet auf den sperrigen IR-Empfänger und ermöglicht die Steuerung über ein smart Gerät. Dies wiederum ermöglicht Soundeffekte wie Zughörner – ein wesentliches Merkmal beim Spielen mit Zügen.

LEGO CITY Feuerwehr

Nach der Polizeistation gehört auch die Feuerwache zu LEGO CITYDie widerstandsfähigsten Produkte von . In den Anfangsjahren des Sortiments erschien eine große Auswahl an Produkten für den Brandschutz. Es standen Feuerwehrautos, Hubschrauber und Boote zur Verfügung, sodass LEGO-Fans überall dort Brände bekämpfen konnten, wo sie auftauchten.

Die Entwicklung von CITY Feuersets spiegelten die der Polizeisets wider; Werkstätten, Versandbüros und Begleitfahrzeuge waren regelmäßig mit extraneue Elemente wie Grundplatten, die im Laufe der Zeit auslaufen. Andere Elemente wie das Rolltorpaneel würden sich jedoch als bemerkenswert belastbar erweisen. Sie waren ein fester Bestandteil von CITY Feuerwachen seit 2010 (obwohl sie einige Jahre älter sind) und erscheinen auch heute noch in Feuerwehrmodellen. 

Trotz der zunehmenden Verbreitung von Feuersets fehlte den früheren Modellen eine entscheidende Funktion; die Fähigkeit, Brände zu löschen. Das änderte sich 2016 dank einer recht eleganten Lösung. Modelle wie das Feuerwehrleiterfahrzeug 60107 verfügen über einen Bolzenschussgerät sowie Flammenelemente, die an einem transparenten Gleitschuh befestigt sind. Durch das Abschießen der Flammen mit dem Shooter können LEGO-Fans ein Feuer „löschen“, ohne drastische Rückbauarbeiten durchführen zu müssen. Ähnliche Funktionen würden bei LEGO auftauchen CITY Sets für die Zukunft und zeigen, wie LEGO-Sets weiterhin neue Spielmöglichkeiten erforschen.

Trotz der seltsamen Umleitung in den Wald und zum Flughafen, LEGO CITY Feuersets haben sich weitgehend in der CITY Grenzen. Angesichts der Flexibilität der CITY Reichweite, es ist jedermanns Vermutung, ob sich das ändern wird.

LEGO CITY Schwarzer Freitag

Da es sich um ein so produktives Thema handelt, handelt es sich wahrscheinlich um LEGO CITY werde einige genießen Schwarzer Freitag/Cyber ​​Monday Rabatte. 60246 Polizeistation, 60215 Feuerwache und 60197 Personenzug sind noch auf Lager, und angesichts ihrer breiten Attraktivität erscheinen Rabatte plausibel. Allerdings ist eine große Anzahl von CITY Modelle – wie 60239 Streifenwagen der Polizei – gehen ebenfalls zum Jahresende in den Ruhestand. Wenn Sie daran interessiert sind, diese zu kaufen, behalten Sie sie im Auge, um Last-Minute-Rabatte zu erhalten.  

Die Wildlife-Sets sind eine Neuheit im CITY Sortiment, das sowohl wünschenswerte Elemente als auch hohe Preise bietet. Wenn Sie Ihrer LEGO-Sammlung einige Elefanten hinzufügen (oder weitere Krokodile ergattern) möchten, sollten Sie genau auf Preisänderungen achten. Allerdings auch ohne Rabatte, die regulären Schwarzer Freitag Werbeartikel könnten zu einem Kauf anregen.

Wenn Sie die Sterne der Savanne vorziehen, denken Sie daran, ein Auge darauf zu haben CITY's Space-Sets stattdessen. Berichten zufolge gehen bis Ende dieses Jahres einige in den Ruhestand, darunter Sondermodelle wie 60229 Rocket Assembly & Transport. Hoffentlich kommen Rabatte auf diese Sets, bevor sie endgültig losgehen.

Erweitern Sie Ihre LEGO-Metropole einfacher als je zuvor, indem Sie unsere besuchen LEGO City Schwarzer Freitag Angebote 

YouTube-Video