LEGO Star Wars

Vor langer Zeit in einer weit, weit entfernten Galaxie, die LEGO Group hat sich mit Lucasfilm für das erste lizenzierte Thema zusammengetan: LEGO Star Wars. Mehr als zwei Jahrzehnte später hat es sich zu einer der erfolgreichsten Produktlinien des Unternehmens entwickelt und erweckt Filme, Fernsehsendungen, Videospiele und mehr in LEGO-Steinen zum Leben.

Von The Phantom Menace bis The Rise of Skywalker und alles dazwischen, das LEGO Star Wars Das Thema umfasst jetzt Hunderte von Sets, von sich ständig weiterentwickelnden Versionen ikonischer Fahrzeuge wie X-Wings und TIE Fighters bis hin zu obskuren, einmaligen Sets von Schauplätzen und Charakteren, die nur Hardcore-Fans bekannt sind Star Wars Fans.

Klicken Sie sich durch zu LEGO.com um sich das aktuelle Sortiment von LEGO anzusehen Star Wars Sets, die alles von The Mandalorian und The Clone Wars bis hin zur Original-Trilogie und den Prequels abdecken.

LEGO Star Wars Geschichte

In 1999 stellte das LEGO Group hat Geschichte geschrieben – und sein zukünftiges Portfolio für immer gefestigt – indem es sich die Leistungsfähigkeit lizenzierter Software zunutze gemacht hatartNerships. Winnie the Pooh wurde DUPLOist das erste lizenzierte Thema, aber der eigentliche Schlagzeilenmacher war LEGO Star Wars, die im Februar desselben Jahres auf der International Toy Fair in New York debütierte.

Lego

Das Zusammenkommen dieser beiden Marken fühlte sich wie die offensichtlichste Sache der Welt an. Star Wars war bereits ein Merchandising-Kraftwerk, das das Handbuch zur Herstellung und zum Verkauf von Spielzeug, Actionfiguren und Sammlerstücken neu geschrieben hatte. Der LEGO Group, war mit seinem langjährigen Weltraum-Thema mittlerweile kein Unbekannter im Science-Fiction-Bereich. Eine Zusammenarbeit der beiden schien naheliegend.

Jedoch während Star Wars ist ein wesentlicher part der heutigen LEGO-Landschaft war es nicht soart so raus. Vor LEGO Star Wars Bei der Markteinführung waren die LEGO-Sets in ihrem Design entschieden pazifistisch. Sie vermieden oft realistische Darstellungen der Kriegsführung (modern oder anders) und frühe Spielthemen, die sich auf Erkundung und Alltagsleben konzentrierten. Daher die Entscheidung zur Lizenzierung Star Wars inspiriert einige Seelensuche innerhalb der LEGO Group sich.

Gleichzeitig kann man mit Recht sagen, dass LEGO-Sets diese Idee bereits angesprochen haben. Frühere Serien wie das Thema „Weltraumpolizei“ (das ein Jahrzehnt vor LEGO auf den Markt kam). Star Wars) erstellte eine klare, fantasievolle Darstellung von Konflikten innerhalb eines LEGO-Produkts. Obwohl es ein Ausreißer blieb (die meisten Weltraumthemen haben keinen nennenswerten Konflikt), zeigte es, dass diese Idee eines Science-Fiction-Konflikts nicht ganz vom Tisch war.

Dass Star Wars war (und ist) ein äußerst beliebtes Franchise, das wahrscheinlich dazu beigetragen hat, den Deal zu besiegeln. Als solches das Erste Star Wars Sets landeten 1999 in den Regalen. Sie enthielten eine Mischung aus brandneuen Modellen für The Phantom Menace und klassischen Fahrzeuge und Charaktere aus A New Hope, The Empire Strikes Back und Return of the Jedi, einschließlich 7140 X-wing Fighter, 7110 Landspeeder und 7130 Snowspeeder, mit Minifiguren von Luke Skywalker, Darth Vader, Han Solo, Qui-Gon Jinn, Obi-Wan Kenobi, C-3PO, R2-D2 und viele mehr.

Ironischerweise das LEGO Star Wars Thema ging zu einem felsigen start. Die erste Charge von LEGO Star Wars Berichten zufolge war es schwierig, Sets zu finden, und die Auswahl an Sets, die im Jahr darauf (im Jahr 2000) veröffentlicht wurden, wurde durch das Fehlen eines neuen behindert Star Wars Film. Diese Art von Versehen trug dazu bei LEGO GroupDie steinige Zeit um die Jahrhundertwende.

Dennoch ist die anhaltende Popularität von Star Wars hat LEGO erlaubt Star Wars wird über die Jahre Bestand haben. Während Sets, die von neuen Filmveröffentlichungen inspiriert wurden, stetig veröffentlicht wurden, wurden sie ausnahmslos mit Sets gepaart, die von der ursprünglichen Trilogie inspiriert waren. Dieser Trend hält bis heute an; 2022 hat mehrere verschiedene vorgestellt Star Wars Sets, die zum Beispiel von The Empire Strikes Back inspiriert sind.

Während diese frühen Entwürfe mittlerweile geradezu archaisch wirken, liegt das nur am LEGO Star Wars Team hat seine Designs in den letzten zwei Jahrzehnten ständig aktualisiert und verfeinert und uns neuere und immer beeindruckendere Versionen von X-Wings, Landspeedern und Snowspeedern gebracht, von denen jede die letzte im Allgemeinen verbessert.

Die archaische Natur dieser frühen Sets wurde auch von The geprägt LEGO Groupwar die damalige Designphilosophie. Den LEGO-Designern war es wichtig, vorhandene Elemente so weit wie möglich zu verwenden Star Wars Set-Designs und bewahren Sie die Kreativität, die LEGO-Steine ​​inspiriert haben.

7190 Millennium Falcon ist ein nettes Beispiel für diese Idee. Seine geschwungene Form wurde mit p erreichtarts aus der UFO-Linie, die 1997 debütierte. Darüber hinaus ermutigten Sie die Anweisungen, den Falcon in viele andere Modelle umzubauen; eine Reihe anderer Bauwerke, darunter ein Zweibeiner, dienten als Inspiration.

Das LEGO Star Wars Thema war auch an der Spitze der Innovation für die LEGO Group. Viele seiner frühen Minifiguren etablierten Konventionen und Designprinzipien für die kommenden Jahre. Es war wegweisend im Wechsel von klassischen gelbhäutige Minifiguren bis hin zu fleischfarbenen Charakteren Mitte der 2000er Jahre, und seine Wäscheliste mit neuen Elementen ist in andere Themen übergegangen. Lichtschwertgriffe, Hauben und mehr wurden für mehrere lizenzierte und interne Bauwerke und Charaktere umfunktioniert.

Mittlerweile umfasst es mehrere Unterthemen und Produktkollektionen, von Helmen und Modellen der Ultimate Collector Series bis hin zu Battle Packs, mehr als 18 Ausstellungsmodellen und mehr als vier Spielsets – die alle die Bandbreite von „The Mandalorian“ und „The Bad Batch“ bis hin zu „A New Hope“ und „The Empire Strikes Back“ und allem dazwischen abdecken – das LEGO Star Wars Thema zeigt keine Anzeichen einer Verlangsamung.

LEGO Star Wars Sets

LEGO Star Wars war im Laufe der Jahre Schauplatz einiger vielseitiger Experimente des LEGO-Designteams GEISTSTURME Anbindung an BIONICLE-artige Actionfiguren. Das heutige Produktportfolio ist etwas schlanker, umfasst aber immer noch eine Vielzahl von Sets, die sich an völlig unterschiedliche Zielgruppen richten.

Zum Beispiel kann die LEGO GroupDer jüngste Vorstoß von 's in den Erwachsenenmarkt hat uns beiden das LEGO beschert Star Wars Helmkollektion – inklusive Sets wie 75277 Boba Fett Helm (Überprüfen) und 75304 Darth Vader Helm (Überprüfen) – und eine neu etablierte Reihe von Display-Modellen, von 75294 Bespin Duell und 75296 Darth Vader Meditationskammer (Überprüfen) zum gemunkelt 75330 Yodas Training.

Die Ultimate Collector Series ist unterdessen immer noch stark, mit Headline-Sets, einschließlich 75192 Millennium Falke (Überprüfen), 75252 Imperialer Sternenzerstörer und dem neu enthüllt 75313 AT-AT (Überprüfen). Und selbst wenn Ihr Bankkonto nicht auf diese Titanen reicht, solche wie 75308 R2-D2 (Überprüfen), 75275 A-Wing Starfighter (Überprüfen) und 75309 Kanonenboot der Republik (Überprüfen) für ein breiteres Budgetspektrum.

Das soll nicht heißen LEGO GroupDie traditionelle Bevölkerungsgruppe wurde zurückgelassen: Anfang 2021 75300 Imperialer TIE-Jäger (Überprüfen) und 75301 Luke Skywalkers X-Wing Fighter (Überprüfen) brachte uns billigere und zugänglichere – aber immer noch authentische – Wiedergaben von klassischen Schiffe, denen sich inzwischen angeschlossen haben 75302 Imperiales Shuttle (Überprüfen) und 75312 Boba Fetts Raumschiff (Überprüfen). Diese verkleinerten Modelle sind vielleicht nicht so genau wie ihre Vorgänger, aber für jüngere Käufer sind sie viel einfacher zu sammeln.

Und obwohl der Schwerpunkt immer noch stark auf der ursprünglichen Trilogie liegt, was sicherlich auch für immer der Fall sein wird, sind viele der heutigen LEGO-Filme so Star Wars Sets schöpfen aus einer breiten Palette von Quellenmaterial, einschließlich The Mandalorian – mit Produkten wie 75292 Der mandalorianische Kopfgeldjägertransport (Überprüfen) und 75315 Imperialer leichter Kreuzer (Überprüfen) – und The Clone Wars mit Leuten wie 75310 Duell auf Mandalore (Überprüfen) und 75316 Mandalorianischer Sternenjäger (Überprüfen).

LEGO Star Wars Minifiguren

Seit seinen Anfängen ist das LEGO Star Wars Theme hat die Grenzen dessen, was mit Minifiguren möglich ist, verschoben und gleichzeitig die Richtung zukünftiger Charakterdesigns sowohl in seiner eigenen als auch in breiteren Produktlinien bestimmt.

Das wohl beste Beispiel dafür ist Chewbacca, der eine echte technische Herausforderung für die LEGO Group in den späten 90ern. Schließlich entwickelte das Designteam ein geformtes Kopfelement, das auch die Vorder- und Rückseite von Chewies Oberkörper bedeckte und ihm statt nur einem einfachen Aufdruck ein strukturiertes Fell verlieh. Der gleiche Ansatz wurde seitdem auf Minifiguren von Ewoks, Gamorrean Guards und sogar SpongeBob Schwammkopf angewendet.

Jar Jar Binks war auch eine der ersten Minifiguren überhaupt, die eine einzigartige Kopfform erhielten (und wir hatten seitdem Hunderte weitere), während Yoda und der junge Boba Fett zu den ersten Minifiguren mit kurzen Beinen gehörten. In vielerlei Hinsicht entsprechen die Anforderungen spezifischer LEGO Star Wars Charaktere haben in den letzten zwei Jahrzehnten dazu beigetragen, den Weg für Innovationen im Minifiguren-Design zu ebnen.

Nach Sekundärmarktplatz Bricklink, wir hatten mehr als 1,200 LEGO Star Wars Minifiguren seit 1999, was es zu einer ziemlich schwierigen (und teuren) Aufgabe macht, sie alle zu sammeln. Und genau wie die Sets schöpfen sie aus allem aus die Skywalker Saga, Rogue One und Solo zu The Clone Wars, Rebels und The Mandalorian, neben Legends und weiteren Inhalten wie The Force Unleashed, The Old Republic, Galaxy's Edge und The Freemaker Adventures.

Einige der wertvollsten LEGO Star Wars Minifiguren sind heute Yoda in seinem NY I Heart Torso, die eine Werbe-Minifigur war, die exklusiv bei Toys R Us am Times Square erhältlich war und jetzt neu auf BrickLink für etwa 7,000 £ erhältlich ist; und der Pilot der Yuletide-Staffel, das nur im LEGO Mitarbeitergeschenk 2019, 4002019 Christmas X-wing, enthalten war und jetzt für durchschnittlich knapp 300 £ verkauft wird.

LEGO Star Wars Die Skywalker Saga

LEGO wurde erstmals 2019 auf der E3 angekündigt Star Wars: Die Skywalker Saga hat Rückschlag um Rückschlag erlitten – was hier Verzögerung um Verzögerung bedeutet. Ursprünglich sollte das sagaübergreifende Spiel – das von The Phantom Menace bis The Rise of Skywalker alles abdeckt – ursprünglich im Jahr 2020 erscheinen werden zuerst verzögert bis Frühjahr 2021, dann Frühjahr 2022, bei aufeinanderfolgenden Gamescom-Events.

Das Spiel wurde schließlich im April 2022 veröffentlicht und bietet eine frische Mischung aus Story-Levels und Open-World-Gameplay. Es bot den Spielern auch Hunderte verschiedener Charaktere zum Spielen und bot neue Möglichkeiten, ihre Fähigkeiten zu verbessern. Diese Charakterliste wurde über die weiter ausgeBauen Galaktische Ausgabe, die neue Charaktere aus neueren enthält Star Wars Media beschäftigt.

Mit neun Filmen fast 20 Planeten zum Erkunden und jede Menge Missionen zum Abschließen, LEGO Star Wars: Die Skywalker-Saga ist eine faszinierende Perspektive für jedes LEGO Star Wars Fan. Schauen Sie sich unsere an vollständige Anleitung zum Spiel um mehr zu erfahren.

LEGO Star Wars Der Mandalorianer

Die erste Staffel von The Mandalorian ist da Disney+ im Jahr 2019, eine Chronik der Abenteuer von Din Djarin in einer Nach-Rückkehr der Jedi-Landschaft. Wir haben neue Charaktere getroffen, darunter Baby Yoda (oder Grogu, wenn Sie es vorziehen), Cara Dune und Greef Karga, und Fanfavoriten wie Boba Fett, Ahsoka Tano und Luke Skywalker kehren auf die Bildschirme zurück.

Trotz einer ziemlich langsamen start zum LEGO Star Wars Themenberichterstattung über The Mandalorian – nur ein einziges Set debütierte neben der ersten Staffel in 75254 AT-ST-Raider (Überprüfen), während 75292 Der mandalorianische Kopfgeldjägertransport (ehemals The Razor Crest) kam erst ein weiteres Jahr in den Regalen – die LEGO Group hat bei der ersten Realverfilmung nun Vollgas gegeben Star Wars Fernsehserie.

Der August 2021 brachte uns eine ganze Welle neuer LEGO-Neuzugänge Star Wars Das Mandalorian Line-Up, inklusive 75311 Imperialer gepanzerter Marodeur (Überprüfen), 75312 Boba Fetts Raumschiff (Überprüfen), 75315 Imperialer leichter Kreuzer (Überprüfen) und 75319 Mandalorianische Schmiede des Waffenschmieds (Überprüfen). Diese haben sich seitdem angeschlossen 75307 Star Wars Adventskalender, das festliche Versionen von Din Djarin und Baby Yoda enthält.

Im Moment nur noch ein mandalorianisches Set wird für 2022 in 75321 Razor Crest Microfighter gemunkelt, aber mindestens zwei Sätze basierend auf der Spin-off-Serie der Show soll auch The Book of Boba Fett auf dem Weg sein.

LEGO Star Wars AT-AT

X-Wings, Snowspeeders und TIE Fighters sind nicht die einzigen Sets, die in den letzten zwei Jahrzehnten von LEGO ständig überarbeitet wurden Star Wars Sets: Der furchterregende, vierbeinige Imperial AT-AT Walker wurde in einem Medley unterschiedlicher Größen und Maßstäbe auch öfter in Steinen nachgeBauen, als Sie an einer Hand abzählen können.

Am kleineren Ende der Skala bieten 4489 AT-AT und 75075 AT-AT Microfighter eine Möglichkeit, eine Armee von AT-ATs zusammenzustellen, ohne die Bank zu sprengen, während die anderen, die im letzten Jahr 75288 AT-AT (Überprüfen) stellt den Höhepunkt von LEGO dar Star Wars Design für diesen Rollator – zumindest bis 75313 AT-AT kam ins Blickfeld und stellte als erste Ultimate Collector Series-Version des beeindruckenden Wanderers alle vorherigen mechanischen Bestien in den Schatten.

Verfügbar ab Schwarzer Freitag (oder 26. November) für 749.99 £ / 799.99 $ / 799.99 €, 75313 AT-AT ist das zweitgrößte LEGO Star Wars auf Datum eingestellt. Erfahren Sie mehr über den Walker in unserem detaillierte Überprüfung, oder lehnen Sie sich zurück und schauen Sie sich unsere Videoüberprüfung.

Nicht zu vergessen ist auch der 10178 Motorized Walking AT-AT, der wahrscheinlich der erfolgreichste ist LEGO Groups wilde Experimente im LEGO Star Wars Aufstellung über die Jahre. Sehen Sie sich unseren ausführlichen Test zu diesem Modell an hier.

LEGO Star Wars Millennium Falcon

Immer noch das größte LEGO Star Wars nach Stückzahl auf Datum gesetzt, 75192 Millennium Falke brach bei seiner Markteinführung im Jahr 2017 alle möglichen Rekorde. Das Ultimate Collector Series-Set ist mit 7,541 Teilen für 649.99 £ / 799.99 $ / 799.99 € die mit Abstand größte, beste und teuerste Version von Han Solos Frachter, die jemals für LEGO-Steine ​​verwendet wurde es ist sicherlich nicht das einzige.

Der allererste LEGO Millennium Falcon kam bereits im Jahr 2000 auf den Markt und sieht nach heutigen Maßstäben sehr primitiv aus. Es dauerte nicht lange LEGO Group das große Qu dieses Sets aufzugebenarter-Gerichte zugunsten der segmentierten Klappen, die es immer noch für seine modernen Falcons im Spielmaßstab verwendet, die 4504 erstmals in 2004 Millennium Falcon erschienen.

Seitdem haben wir die gesehen LEGO Group Stellen Sie den Falken im Mikromaßstab, in Miniform, als Mikrokämpfer, im Midi-Maßstab, als Spielset dar – von „Eine neue Hoffnung“ und „Das Imperium schlägt zurück“ bis hin zu „Das Erwachen der Macht“ und „Der Aufstieg Skywalkers“ – und in einer echten Minifigur Maßstab sowohl im 10179 Millennium Falcon als auch im 75192 Millennium Falcon.

Wenig LEGO Star Wars Fahrzeuge haben so viel Liebe von den LEGO Group B. den Millennium Falcon, und Sie werden in der Regel immer mindestens eines zum Kauf finden – zumindest wenn es auf Lager ist, denn selbst vier Jahre nach seiner ursprünglichen Veröffentlichung fliegt die UCS-Version immer noch aus den Regalen.

LEGO Star Wars 2023

Das Jahr 2023 hat uns gerade einmal drei neue LEGO beschert Star Wars Sets, obwohl ihnen sehr wahrscheinlich weitere folgen werden. Am kleinsten Ende der Skala befindet sich 75344 Boba Fetts Starship Microfighter, eine winzige Version von Slave I. Dieses Set folgt einer langen Reihe von Microfighters im Star Wars Linie, wobei diese von der Ära Mandalorian / Book of Boba Fett inspiriert ist. 

Die charakteristische Formgebung und das rot-grüne Farbschema des Flugzeugs bleiben hier erhalten, und seine Flügel können für den Flug- und Landemodus neu positioniert werden. Ein Paar Schnellfeuerraketen sind ebenfalls am Boden positioniert und geben dem Fahrzeug einige einfache Verteidigungsmöglichkeiten.

Eine Minifigur von Boba Fett ist enthalten und trägt das dunklere Outfit seines Post-Sarlacc-Auftritts. Allerdings sind sein Helm und sein Jetpack im Vergleich zum Original immer noch etwas zu hell. Hoffentlich wird dies in zukünftigen Versionen behoben.

Die anderen beiden Veröffentlichungen von 2023 dienen Prequel- und Original-Trilogie-Fans gut. 75345 501st Clone Troopers Battle Pack enthält vier weitere generische Mitglieder der allseits beliebten 501st Legion. Eine Art Nachfolger von 75280 Klontruppen der 501. Legion, ist es eine einfache Möglichkeit, Ihre Klonarmee zu erweitern. 

Die Clone Troopers in diesem Set ähneln im Aussehen ihren Vorgängern, obwohl – da sie von den inspiriert sind Star Wars Battlefront II-Videospiel – diesmal gibt es einige kleinere Änderungen. Das neue Helmdesign ermöglicht das Anbringen von Visieren oder Entfernungsmessern, und die enthaltenen Heavy Troopers verfügen diesmal über bedruckte Rucksäcke. Eine Vielzahl von Blastern ist enthalten, mit denen sie sich verteidigen können.

Das Hauptgebäude des Sets ist eine AV-7-Fahrzeugabwehrkanone, die verschiedene Punkte aufweist artIkulation an Beinen und Lauf. Ein federunterstützter Shooter ist in das Modell integriert und kann rote Blasterschüsse abfeuern. Allerdings fehlt der Kanone jegliche Art von Steuerung – was daher etwas kreatives Denken auf der Seite erfordern kannart seiner Besitzer.

Das letzte neue Modell für 2023 ist 75347 TIE-Bomber, das von „Das Imperium schlägt zurück“ inspiriert ist. Diese Variante des TIE-Jägers kann Bomben auf darunter liegende Ziele abwerfen und ist in LEGO-Form ungewöhnlich selten anzutreffen. Während bei einigen Gelegenheiten mikroskalierte Versionen des Fahrzeugs aufgetaucht sind, stammt die letzte Version im Minifigurenmaßstab aus dem Jahr 2003 – und wies ein völlig ungenaues Farbschema auf.

Als solches ist diese neue Version sprunghaft über dem Original. Mit dem gleichen schwarz-grauen Farbschema wie die jüngsten TIE-Modelle bildet das Set das unverwechselbare Zweizylinder-Design des TIE-Bombers nach. Ein Abschnitt ist für einen Piloten reserviert (und verfügt über einen aufklappbaren vorderen Abschnitt, in den eine eingesetzt werden kann), während im anderen vier Schnellfeuerbomben untergebracht sind. 

Drei Minifiguren begleiten dieses Set zusammen mit einem kleinen Trolley für zusätzliche Bomben und einem imperialen GNK-Droiden. Während der TIE-Pilot bekannt ist, sind die anderen beiden – Darth Vader und Rae Sloane – sind sehr ansprechend. Vader verfügt über präzise Aufdrucke auf seinen Armen und Beinen und einen neuen Gesichtsausdruck, der faltiger und nüchterner ist als zuvor. Rae Sloane ist unterdessen neu bei LEGO Star Wars – Neuerstellung eines imperialen Offiziers aus erweitert Star Wars Media beschäftigt.

Unabhängig von Ihrem Geschmack, LEGO Star Wars ist weg zu einem ausgezeichneten start . 

LEGO Star Wars Schwarzer Freitag

Holen Sie sich das Neueste und Beste von LEGO Star Wars Angebote dank unserer LEGO Star Wars Schwarzer Freitag Angebote   

YouTube-Video