LEGO Star Wars 75275 A-Wing Starfighter Bewertung

Der LEGO Kaufen bei Kaufen bei Kaufen bei Kaufen bei Star Wars Die Ultimate Collector Series wird erweitert um 75275 A-Wing Starfighter - Brick Fanatics prüft die neueste Version

Preis: £ 179.99 / $ 199.99 / € 199.99  Stücke: 1,673  Verfügbar: 
13.99 £ bei JETZT KAUFEN
8.99 £ bei JETZT KAUFEN
18.00 £ bei JETZT KAUFEN
17.99 £ bei JETZT KAUFEN

Es war 20 Jahre seit der LEGO Star Wars
139.99 £ bei JETZT KAUFEN
41.99 £ bei JETZT KAUFEN
26.99 £ bei JETZT KAUFEN
26.99 £ bei JETZT KAUFEN
Das Thema stellte die Ultimate Collector Series (UCS) vor, eine Reihe von Sets, die detaillierte, großformatige Modelle auf der Basis denkwürdiger Sternenschiffe anbieten - mit dem Schwerpunkt auf der klassischen
26.99 £ bei JETZT KAUFEN
26.99 £ bei JETZT KAUFEN
31.99 £ bei JETZT KAUFEN
32.99 £ bei JETZT KAUFEN
Trilogie. Wenn man merkt, dass die Serie seit zwei Jahrzehnten läuft, ist es vielleicht verzeihlicher, dass sie kürzlich einige der bekanntesten wieder besucht hat Star Wars Fahrzeuge, einschließlich 75192 Millennium Falke
120.00 £ bei JETZT KAUFEN
649.99 £ bei JETZT KAUFEN
649.99 £ bei JETZT KAUFEN
139.99 £ bei JETZT KAUFEN
, 10240 Red Five X-Wing Starfighter und 75181 Y-Wing Starfighter.

Die Fans haben gemurrt, dass es wieder Zeit für etwas Neues ist und jetzt haben sie die Möglichkeit, ihr Geld dort einzusetzen, wo ihre wütenden Kommentare sind. 75275 A-Wing Starfighter bringt das bisher übersehene Rebellenschiff in die High-End-Reichweite von LEGO Kaufen bei Kaufen bei Kaufen bei Kaufen bei Modelle, die endlich bereit sind, neben der anderen Allianz zu sitzen Symbole
31.99 £ bei JETZT KAUFEN
121.99 £ bei JETZT KAUFEN
37.99 £ bei JETZT KAUFEN
121.99 £ bei JETZT KAUFEN
einschließlich 10227 B-Wing Starfighter und 10019 Rebel Blockade Runner.

Lego

Der A-Flügel wurde in Return of the Jedi eingeführt und bietet optisch etwas, das sich vom X-Flügel, Y-Flügel und B-Flügel unterscheidet. Diese anderen Schiffe haben ein echtes Funktionsgefühl und sehen eindeutig so aus, als wären sie zusammengeschustert oder zumindest vor dem Sturz gerettet wordenart. Obwohl es sich um attraktive Schiffe handelt, verbirgt sich dieses sorgfältige Filmdesign unter dem Eindruck, dass sie die besten der Allianz sind und gerade genug gepflegt werden, um in die Schlacht zu fliegen. Im Fall des A-Flügels sieht er jedoch viel schlanker aus, als wäre er nicht lange vom Band gelaufen.

Dies muss für das LEGO-Designteam zu einer größeren Herausforderung für das Modell geworden sein, da sich Elemente besser für ein zweckmäßiges Design eignen als die glatte, geschwungene Form des A-Flügels.

Es ist keine Überraschung, dass dieses Modell mit einem beginnt Technic Rahmen, Aufbau eines stabilen Kerns für das Modell. Es fühlt sich im Vergleich zu einigen der oben genannten Rebellenschiffe ungewöhnlich an, da es diesmal ein großes Rechteck bildet. Die stumpfe Form des A-Flügels bedeutet, dass trotz seiner sich verjüngenden Front alles auf einer sehr einfachen Form basieren kann.

LEGO Star Wars 75277 Boba Fett Helm Bewertung

Die Art und Weise, wie der vordere Teil erreicht wird, ist relativ einfach, aber es ist eine Methode, die bei Lüftermodellen wahrscheinlich üblicher ist als LEGO Star Wars
139.99 £ bei JETZT KAUFEN
41.99 £ bei JETZT KAUFEN
26.99 £ bei JETZT KAUFEN
26.99 £ bei JETZT KAUFEN
setzt. Zwei Abschnitte sind in Winkeln mit angebracht Technic Stifte, so dass sie in einem Winkel sitzen und den geneigten Abschnitt vor dem Cockpit bilden. Gebogene weiße Elemente an der Seite verbergen das Innenleben.

Eine der Herausforderungen der LEGO Group Bei diesen Raumschiffen wird entschieden, ob man Details beklebt oder einBauen 75275 A-Wing Starfighter Die letztere Methode wird verwendet, wobei NEXO-Abschirmungen Formen liefern, die auf dem tatsächlichen A-Flügel zu sehen sind. Sie passen gut in die Form und zeigen viel Liebe zum Detail, aber bei der Dicke einer Platte sitzen sie im Vergleich zur Filmstütze etwas zu hoch.

Zu beiden Seiten dieses vorderen geneigten Abschnitts sind zwei Unterbaugruppen verbunden, die zwei Verbindungspunkte verwenden, um sie am Rest des Modells zu befestigen. Es ist ein hervorragendes Beispiel für den Bau einer separaten Komponente, um eine ungewöhnliche Form zu ermöglichen. Es ist sehr befriedigend, das 2 × 6-Winkelstück in die Lücke fallen zu lassen, um dieses p zu vervollständigenart des Modells und finden, dass es absolut perfekt passt. Noch beeindruckender ist, dass sich an jedem dieser Abschnitte nur zwei Verbindungspunkte befinden, die so positioniert sind, dass eine solide Befestigung entsteht.

Mit einer Auswahl gebogener Teile und einem multidirektionalen Gebäude schafft es der obere Cockpitbereich, die tatsächliche Form des A-Flügels nahezu perfekt nachzubilden. Es ist einer der Orte auf dem Modell, an denen keine sichtbaren Stollen vorhanden sind, und es funktioniert. Der Pilotensessel verdient ebenfalls besondere Erwähnung, da er zwar nicht revolutionär ist, aber die Form und das Gefühl so gut einfängt, wie es sich jeder wünscht.

Es gab hier fast die Gelegenheit, der LEGO-Gruppe zu gratulieren, wenn es um Aufkleber ging. Ein zweiter Satz Aufkleber Nr. 1–5 lag diesem Testgerät bei. Leider war nur ein Satz Aufkleber Nr. 6-8 im Lieferumfang enthalten. Letztere sind deutlich schrecklicher in der Anwendung, da sie sorgfältig auf das transparente Cockpit aufgetragen werden müssen. Angesichts der Tatsache, dass die doppelten Aufkleber genau aus diesem Grund in den Zusatzmaterialien der Bedienungsanleitung erwähnt werden, war dies hoffentlich ein Fehler und die meisten Kartons enthalten die doppelten Blätter, um den beim Anbringen spürbaren Druck zu verringern.

Ein Part Von der Konstruktion, die sehr clever erscheint, sind die Seitenteile auf der Rückseite. Die roten zylindrischen Abschnitte werden als Unterbaugruppen zusammengesetzt, bevor sie mit einem kleinen, aus Ziegeln geBauenen „Haken“ und einem Technic-Stift befestigt werden, um genau das richtige Aussehen zu erzielen. Leider ist schon bald nach der Anbringung klar, dass dies nicht der Fall istartbesonders stabile Lösung. Ein zweiter geeigneter Befestigungspunkt hätte hier wahrscheinlich geholfen. Einmal ausgestellt, wird es kein Problem sein, aber bis der A-Flügel still sitzt, bleibt es eine Quelle der Frustration.

LEGO Star Wars: Die fünf größten Sätze

Am Ende des Modells ist es an der Zeit, die Waffen auf beiden Seiten anzubringen. In einem weiteren intelligenten Designschritt wurden gleich zu Beginn Technic-Elemente hinzugefügt, wobei die Achsen beim Hinzufügen von Seitenteilen freigelassen wurden. Ganz am Ende werden diese freigelegten Achsen schließlich durch die Anbringung der rotierenden Blaster vervollständigt, die eine Drehung um 180 Grad ermöglichen.

Unglaublich, dies ist ein swooshable Set. Durch die solide Konstruktion kann es problemlos durch den Raum geflogen werden. Dies ist eine große Herausforderung für ein Set mit der Aufschrift 18+, das nur wirklich stolz auf seinem Ausstellungsstand sitzen kann.

Beim Thema des Ausstellungsstandes erfüllt es seine Funktion und ermöglicht, dass das Schiff nach links, rechts, vorwärts oder rückwärts zeigt, was für die Anzeige praktisch ist.

Abgerundet wird das Paket durch den A-Wing-Piloten, eine neue Minifigur mit hervorragenden Details. Besonders hervorzuheben ist der Helm mit unglaublich komplizierten Details.

Auch wenn jetzt damit zu rechnen ist, dass das LEGO-Designteam ein wunderschönes Modell erschaffen wird, das es wert ist, zur Schau gestellt zu werden, ist dennoch zu erwähnen, dass sie sich dieses Modell nicht nur ausgedacht haben, sondern es auch so konstruiert haben, dass es nachgebildet werden kann Anleitung. Die Überlegung, Lösungen zu finden, die Bauherren zu Hause nachahmen und dennoch ein so beeindruckendes Gebäude schaffen können, hat sich wirklich ausgezahlt.

75275 A-Wing Starfighter Es fühlt sich wie eine Liebesarbeit an, bei der dem Ausgangsmaterial viel Liebe zum Detail geschenkt wird, was zu einem fertigen Modell in zufriedenstellendem Maßstab führt. Es ist eine würdige Ergänzung der Ultimate Collector-Serie und verleiht einem Regal voller solcher Sets einen auffälligen Farbtupfer. Die Probleme mit dieser Version sind sehr, sehr gering - dies ist das erste Mal, dass der A-Flügel als UCS-Modell erfasst wurde, und die Fans werden sich nicht beschweren, wenn es auch das letzte ist.

Dieses Produkt wurde zur Überprüfung durch die bereitgestellt LEGO Gruppe.

75275 A-Wing Starfighter ist ab sofort unter verfügbar LEGO.com. Sie können helfen, zu unterstützen Brick Fanatics'arbeiten mit unserem Affiliate-Links.

Autor Profil

Graham
Graham war bis November 2020 Redakteur bei BrickFanatics.com. Er verfügt über reichlich Erfahrung in der Arbeit an LEGO-bezogenen Projekten. Er hat zu verschiedenen Websites und Veröffentlichungen zu Themen wie Nischenhobbys, der Spielzeugindustrie usw. beigetragen Ausbildung
9.99 £ bei JETZT KAUFEN
9.99 £ bei JETZT KAUFEN
299.99 £ bei JETZT KAUFEN
324.99 £ bei JETZT KAUFEN
.

Folgen Sie Graham auf Twitter @grahamh100.

YouTube-Video

Graham

Graham war bis November 2020 der Redakteur von BrickFanatics.com. Er hat viel Erfahrung in der Arbeit an LEGO-Projekten. Er hat zu verschiedenen Websites und Veröffentlichungen zu Themen wie Nischenhobbys, Spielwarenindustrie und Bildung beigetragen. Folgen Sie Graham auf Twitter @ grahamh100.

Hinterlassen Sie uns einen Kommentar

E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind MIT * gekennzeichnet. *