LEGO Star Wars 75301 Luke Skywalkers X-Wing Fighter Bewertung

LEGO Kaufen bei Kaufen bei Kaufen bei Kaufen bei Star Wars 75301 Luke Skywalkers X-Wing Fighter bietet Fans eine zugänglichere und kostengünstigere Möglichkeit, das ikonische Raumschiff zu ihrer Flotte hinzuzufügen - aber mit weniger Steinen zum Spielen wurde etwas geopfert?

Die unverwechselbare Silhouette der S-Folien des X-Wing in Angriffsposition hat dazu beigetragen, dass das Raumschiff das bekannteste Fahrzeug einer weit entfernten Galaxie ist. Für viele ist es der Inbegriff von Star Wars Design und der Maßstab, zu dem alle anderen Fahrzeuge aufsteigen müssen. Das LEGO Kaufen bei Kaufen bei Kaufen bei Kaufen bei Die Gruppe stimmt dieser Ansicht offensichtlich zu, da der 7140 X-Wing Fighter der erste LEGO überhaupt war Star Wars soll bereits 1999 veröffentlicht werden.

Seitdem hat das Unternehmen weitere 10 verschiedene X-Wing-Modelle herausgebracht (ohne UCS-Sets, Polybags oder Microfighter), die jeweils das ursprüngliche Design aktualisiert und verbessert haben. Die diesjährige Version ist günstiger als ihre Vorgänger, enthält weniger Bausteine ​​und ist etwas verkleinert, schafft es aber dennoch, alles einzufangen, was den X-Wing zu einem so beliebten Standbein der Serie macht Star Wars Franchise.

Diejenigen, die in der Vergangenheit einen LEGO X-Wing geBauen haben, werden mit einigen der bei diesem Bau verwendeten Techniken vertraut sein. Mehrere wichtige Designelemente wurden von früheren Modellen übernommen, und das aus gutem Grund, denn sie bieten ein hohes Maß an Genauigkeit und Funktionalität. Allerdings gibt es im gesamten Modell immer noch genügend neue Techniken, um selbst die leidenschaftlichsten LEGO X-Wing-Fans zu unterhalten und bestehende Modelle zu verbessern.

Lego

- Details einstellen -

Thema: LEGO Star Wars Name einsetzen: 75301 Luke Skywalkers X-Wing Fighter Freisetzung: 1. Januar 2021

Preis: £ 44.99 / $ 49.99 / € 49.99 Stücke: 474 Minifiguren: 3 (plus R2-D2)

LEGO: Sofort verfügbar

- Bauen -

Der Bau beginnt mit der Montage von Nase und Cockpit. Die Konstruktion der Nase verwendet eine ähnliche Technik wie bei früheren Modellen. Zwei 1 × 10-Platten mit zwei 1 × 6-Platten oben werden vorne mit Scharnierplatten aneinander befestigt, bevor sie mit zwei weiteren Scharnierplatten hinten am Cockpit befestigt werden. An den Seiten werden dann dunkelrote und weiße 1 × 4-Steine ​​hinzugefügt, wobei die hellgrauen 2 × 4-Keile, die für die Nasenspitze verwendet werden, das charakteristische ursprüngliche Trilogie-Farbschema vervollständigen. Aufkleber helfen dabei, der Vorderseite einige Details hinzuzufügen, obwohl sie ohne sie immer noch gut aussehen würden.

Das Cockpit verwendet das gleiche gedruckte Baldachinstück wie im Vorjahr 75273 Poe Damerons X-Wing Fighter, mit seinen internen Sitzgelegenheiten in einem Bereich sechs Stollen lang eingeBauen. Eine 2 × 2-Neigung bildet die Rückenlehne und eine 1 × 2-Platte mit zentralen Trennwänden ermöglicht es Luke, drinnen zu sitzen. Es ist ein okay Design, aber es ist nicht die beste Passform für Luke - sobald er drinnen ist, wackelt er herum und sieht viel zu zurückgelehnt aus. Es gibt auch eine 1 × 2-Neigung mit gedruckter Konsole, die für die Steuerung verwendet wird, was in Ordnung ist, aber es wäre großartig gewesen, wenn entweder ein Aufdruck oder ein Aufkleber mit den Displays des X-Wing während des Grabenlaufs des Todessterns im Gegensatz zu ein generischer Druck.

Von hier aus werden neue Techniken in den Bau eingeführt, von denen sich die erste auf die Konstruktion des Klappflügelmechanismus konzentriert. Es ist ein überraschend komplexes Design, das aus einer Vielzahl von besteht Technic Heben Sie Arme, Stifte und Achsen an, die zusammen eine Unterbaugruppe im Ziehharmonika-Stil bilden, die sich mit einer sehr sanften Bewegung öffnen und schließen lässt. Es fühlt sich tatsächlich besser an zu bedienen als die größeren Modelle, aber in dieser Phase ist ein wenig Konzentration erforderlich, da es etwas verwirrend werden kann - es könnte eine kleine Einheit sein, aber es ist viel los.

Trotz 75301 Luke Skywalkers X-Wing FighterAufgrund der verkleinerten Größe haben die Designer es immer noch geschafft, durchgehend schöne Detailtaschen zu erstellen - noch mehr als bei einigen der vorherigen größeren Darstellungen. Der hintere Motor in particular hat ein schönes Greebling, bestehend aus zwei 1 × 2-Gittern, einer 2 × 2-Rundfliese mit offenem Bolzen und zwei 1 × 4-Versatzplatten. Es ist ziemlich einfach parts Verwendung, trägt aber sicherlich dazu bei, die gesamte Designästhetik zu verbessern.

An der Vorderseite der Flügel werden die vier Motoreinlässe mit einem neuen runden 2x3x3-Stein mit vertiefter Mitte nachgebildet. Dieses Set enthält auch ein wirklich aufregendes neues part: ein 1 × 1 Stein mit Technic Achsloch, das sicherlich die Möglichkeit für einige wirklich interessante Bauenechniken in der Zukunft eröffnet.

Die vier Flügel lassen sich unglaublich gut zusammenbauen, unterstützt von der überraschenden Detailgenauigkeit. Sie sind viel komplizierter als Sie vielleicht erwarten, wenn Sie sich nur dieses fertige Modell ansehen, und dies macht die gesamte Erfahrung sicherlich viel spannender. Mit den unteren Tragflächen sind zwei Federschützen und zusätzliche Skier verbunden, die das Fahrwerk darstellen. Die oberen beiden Flügel werden durch die Verwendung von Aufklebern detaillierter.

Die letzte Phase des Baus konzentriert sich auf die Montage der vier hinteren Motoren, die auf ähnlichen p basierenarts und Techniken, die vorher gekommen sind. Während sie auf ihrem Bildschirmzähler sehr genau aussehenarts, das gleiche Problem, das frühere Modelle geplagt hat, besteht weiterhin: Sie sind nur über einen kleinen Technic-Pin verbunden und daher sehr dünn. Das ist nicht ideal für ein Modell, das hauptsächlich zum Spielen gedacht ist.

Auch das vordere Fahrwerk fühlt sich seltsam an – ein Ski ist über eine 1×1-Fliese mit Clip mit einem einzelnen Technic-Scharnierverbinder verbunden. Wenn der X-Wing fliegt, klappt es darunter nicht zusammen, sondern flattert nur herum und fühlt sich sehr, sehr locker an. Die Platzierung von R2-D2 ist etwas abschreckend, da der Droide hinter dem Cockpit viel zu hoch aussieht.

Es ist so schade, wenn der Rest des Designs wirklich sehr gut ist. Insgesamt ist dies jedoch ein Build, bei dem Sie auf gute Weise mehr wollen, und das ist immer ein Zeichen für ein unterhaltsames Set.

- Zeichen -

Drei Minifiguren und eine R2-D2-Droidenfigur sind enthalten 75301 Luke Skywalkers X-Wing Fighterund zwei sind brandneu und exklusiv. Wir haben Luke Skywalker schon einmal in seinem Rebellenpilotenoverall gesehen, aber dies ist eine neue Variante mit einem etwas anderen Torsodruck: Die Frontplatte auf seiner Brust ist leicht schief und seine Atemschläuche befinden sich in einer anderen Position. Der Druck auf seinen Beinen ist auch etwas anders. Das einzige, was gleich bleibt, ist sein Gesicht, was eigentlich eine Schande ist, da dies die perfekte Gelegenheit gewesen wäre, einen neuen Druck einzuführen, der einem Gesichtsausdruck aus dem letzten Grabenlauf des Todessterns ähnlicher ist. 

Der andere neue Charakter ist einer, der Star Wars Fans haben lange nachgefragt, Rebellenführer General Jan Dodonna. Obwohl er einen hervorragenden Druck auf dem Oberkörper hat und sein Haarteil ziemlich genau ist, fühlt sich der Bart nicht lang genug an. Vielleicht wäre ein weißes Bart-Accessoire eine bessere Wahl gewesen als ein Druck auf seinem Kopfstück, aber es ist immer noch schön, endlich eine offizielle Minifigur dieses Charakters zu bekommen. 

Prinzessin Leia mit ihrem schrägen Kleidungsstück ist erst 2019 aufgetaucht 75244 Tantiv IV
69.99 £ bei JETZT KAUFEN
49.99 £ bei JETZT KAUFEN
69.99 £ bei JETZT KAUFEN
49.99 £ bei JETZT KAUFEN
, stellt also eine fantastische Aufnahme hier dar. Sie ist wirklich eine wundervolle Minifigur, und der gefaltete Bademanteldruck auf ihrem Rücken ist partbesonders bemerkenswert. Schließlich bleibt R2-D2 gegenüber den vier vorherigen 2020-Versionen unverändert.

- Preis -

Wenn Sie fast die Hälfte des Preises des X-Wing aus dem letzten Jahr verkaufen, wird Ihnen das Nachdenken verziehen 75301 Luke Skywalkers X-Wing Fighter ist die Hälfte des Satzes. Während es sicherlich ein verkleinerter Starfighter ist, ist es keineswegs eine minderwertige Darstellung. Der Bau ist interessant und unterhaltsam und stellenweise hat das endgültige Modell mehr Details als einige der größeren Vorgänger. Die Formgebung und das Gesamtbild sind genau richtig und die Minifiguren sind ausgezeichnet. In Anbetracht dessen ist a Star Wars Set, die aufgrund der Lizenz oft etwas überteuert sind, ist dies tatsächlich ein außergewöhnliches Preis-Leistungs-Verhältnis. 

- Bilder -

- Zusammenfassung -

Während es nicht ohne Fehler ist, 75301 Luke Skywalkers X-Wing Fighter ist immer noch ein würdiger Eintrag im LEGO Star Wars Flotte. Das fertige Modell hat den ikonischen Look des berühmten Starfighter perfekt eingefangen, mit ebenso attraktiven und präzisen Vorder-, Rück- und Seitenansichten (mit Ausnahme der eher hässlichen federbelasteten Shooter-Raketen, die auf Wunsch jederzeit weggelassen werden können).

Das Öffnen der S-Foils für einen Angriffslauf ist noch reibungsloser und befriedigender als in früheren Versionen dieses Schiffs, und die enthaltenen Minifiguren sind auf jeden Fall eine Ergänzung zu jedem LEGO wert Star Wars Sammlung. Der Preis ist auch unglaublich verlockend, und die LEGO Group Es gebührt Applaus für die Veröffentlichung eines solchen klassischen
26.99 £ bei JETZT KAUFEN
26.99 £ bei JETZT KAUFEN
31.99 £ bei JETZT KAUFEN
32.99 £ bei JETZT KAUFEN
und gewünschtes Schiff zu einem Preis, der für die meisten Verbraucher gut erreichbar zu sein scheint.

Wenn Sie eine sehr detaillierte und genaue Wiedergabe des Rebellenschiffs wünschen, ist es möglicherweise besser, den 2018 X-Wing Starfighter von 75218 zu jagen - aber wenn Sie einfach nur nach einem unterhaltsamen Build, wünschenswerten Minifiguren und einem suchen klassischen
26.99 £ bei JETZT KAUFEN
26.99 £ bei JETZT KAUFEN
31.99 £ bei JETZT KAUFEN
32.99 £ bei JETZT KAUFEN
Star Wars Symbol zu einem Preis, der die Bank nicht kaputt macht, 75301 Luke Skywalkers X-Wing Fighter kommt sehr zu empfehlen. 

Unterstützen Sie die Arbeit, die Brick Fanatics Dies geschieht, indem Sie Ihr LEGO abholen Star Wars Sets mit einem unserer Affiliate-Links.

YouTube-Video

Ein Gedanke zu "LEGO Star Wars 75301 Luke Skywalkers X-Wing Fighter Bewertung"

  • 30/12/2021 at 11:35
    Permalink

    Hatten Sie Probleme, die Seitenwände zu bekommen (wo? Artoo sitzt) richtig anzubringen? Beim Modell meines Sohnes passen sie nicht ganz.

    antworten

Hinterlassen Sie uns einen Kommentar

E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Pflichtfelder sind MIT * gekennzeichnet. *